Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehrere Infos.

schließen
Sie können mit dem Schreiben beginnen
Die Suchergebnisse werden hier angezeigt

Aluminium Pergolen erleben großen Boom, außerdem können Sie sie zu Hause selbst bauen

Nur ein Schreiner oder ein praktischer Handwerker wagt es, eine hölzerne Pergola zu bauen, aber Sie können eine Aluminium-Pergola auch selbst zu Hause bauen. Top des aktuellen Angebots an Aluminium-Pergolen sind die sogenannten bioklimatischen Pergolen, deren Dach aus bewegliche Lamellen besteht und deren Seitenwände mit Screen Rollos gelöst sind. Was macht diese Pergolen interessant und was beinhaltet ihre Konstruktion?

Einfache Luftzirkulation

Der wahrscheinlich größte Vorteil bioklimatischer Pergolen ist das Lamellendach. Es besteht aus Lamellen, die Sie nach Bedarf kippen und so das Dach öffnen oder schließen können. Dies ist ein grundlegender Unterschied zu Glas- oder Polycarbonatdächern, unter denen im Sommer heiße Luft gehalten wird, die den Platz unter der Pergola erwärmen und Sie werden nichts dagegen tun.

Sie können das Dach bioklimatischer Pergolen in zwei bis drei Sektionen unterteilen, die Sie separat steuern können. Wenn Sie beispielsweise grillen, lassen Sie das Dach über dem Grill offen und schließen Sie den Rest des Pergoladachs. Der Rauch vom Grill geht raus, während Sie unter geschlossenen Lamellen sitzen, die Sie vor Sonne und Regen schützen.

Sie können auch Seiten Screen Rollos in bioklimatischen Pergolen installieren, die Sie nach Bedarf herunter oder herausziehen können. Sie können die Pergola jederzeit schließen und bleiben in absoluter Privatsphäre.

Was müssen wir wissen, um eine Pergola zu bauen?

Der Bau einer bioklimatischen Pergola ist überhaupt nicht anspruchsvoll. Berücksichtigen Sie lediglich, dass Sie für einige Arbeiten paar Helfer benötigen (z. B. Verankerung des Stützprofils der Pergola an der Fassade). Ungefähr vier Personen sind ideal, um Ihnen bei der härtesten Arbeit zu helfen.

Nehmen Sie ein paar Freunde mit, um eine Pergola zu bauen.

Zum Beispiel werden wir kurz den Aufbau der bioklimatischen ARTOSI-Pergola analysieren. Sie beginnen die Installation, indem Sie Löcher für die Füße der stehenden Pfosten bohren, die Gewindestangen mit einem chemischen Anker verankern und die Füße auf die Gewindestangen setzen.

Sie verankern das tragende Profil weiter an der Fassade. Hier ist es wichtig, dass Sie die Ankerlöcher tief genug in das tragende Mauerwerk bohren - nur in der Fassadendämmung würde das Profil nicht erhalten bleiben. Anschließend verankern Sie das Profil mit Dübeln und einem chemischen Anker und führen Strom in das Profil ein

Dann kehren Sie wieder zu den Füßen zurück. Sie legen die Pfosten der Pergola darauf, stellen die Höhe ein und ziehen alles fest zsammen. Sie verbinden die fertigen Pfosten und das Stützprofil an der Fassade mit den anderen drei Umfangsprofilen, richten alles aus und ziehen es alles fest. Sie befestigen das Dachrinnenprofil auch an dem an der Fassade verankerten Stützprofil.

Überprüfen Sie die Konstruktion der Pergola nach der Installation aller Profile.

Damit ist der Bau der Pergola teilweise abgeschlossen. Als nächstes setzen Sie die Dachlamellen auf und die letzte Phase erwartet Sie - die Installation von Screen Rollos. Sie verankern die Führungsschienen an der Box mit Rollo und befestigen dann die gesamte Konstruktion an den Pfosten der Pergola. Für eine bequemere Manipulation ist es in dieser Phase geeignet, wenn mehr Freunde Ihnen helfen.

Schließlich installieren Sie den Windsensor und stellen die Screen Rollos mithilfe der intuitiven Steuerung so ein, dass Sie sie steueren können.

Wir haben die Montage in der Beschreibung bewusst vereinfacht, aber wir haben alles von den Hauptschritten erwähnt. Ein seriöses Unternehmen wird Ihnen detaillierte Anleitungen für die bioklimatische Pergola geben sowie ein Video-Anleitung anbieten, nach dem jeder dies schaffen kann.


Sandra




Unterschiedliche Markisentypen? Alles an einem Ort!

Sie möchten eine Markise kaufen, kennen sich aber nicht mit dem Angebot aus? Im folgenden Beitrag werden einzelne Markisentypen beschrieben, was Ihnen hilft, sich besser in unserem Angebot zu orientieren.

Die größte Messe von Jalousien

Die größte Messe von Jalousien, Rolläden, Pergolen und Markisen der Welt! Wir waren auf der R + T in Stuttgart!

Jalousien reparieren

Der häufigste Grund, warum eine Horizontaljalousie schief hängt, ist ein loses Textilband. Sie können sie selbst reparieren...

Die häufigsten Mängel der Jalousien: Wie können Sie sie selbst reparieren?

Haben Sie versehentlich die Kette oder Nylon-Führung der Jalousien gebrochen, oder die bereits installierte Jalousie anderweitig beschädigt? Kein Problem, es ist nichts, was nicht gelöst werden kann. Mit Ersatzteilen und Reparaturanleitungen von uns können Sie dies alles selbst tun.