Warum bestellt man die Sonnenschutztechnik? - Außenjalousien

Große Glasflächen und französische Fenster sind eine beliebte Wahl beim Bau von Familien- und Geschäftshäusern. Mit diesem Trend wächst auch die Nachfrage nach geeignete Sonnenschutztechnik, die auch eine Überhitzung im Sommer und Wärmeverluste im Winter verhindert. Und diese Eigenschaften hat die Sonnenschutztechnik für Außenbereich.

Sonnenschutztechnik ist bereits ein Standard, und es ist kein Wunder, dass diese Sonnenschutztechnik von Architekten bei der Planung von Bauprojekten empfohlen wird. Diese Empfehlung hat funktionale und Design- Begründung. Im Falle der Außenbeschattung lässt sich die Technik wunderbar in die Fassade integrieren, verstecken oder mit dem Haus harmonieren.

Zusätzlich zu diesen Produkten können wir auch Kontrollsysteme liefern, die Sie von überall aus über Smartphones steuern können. Die Sonnenschutztechnik schützt das Glas von außen und es ist schwieriger für die Diebe, durch das Glas zu gelangen.

Ein bisschen Energietheorie

Wie viel Energie übergibt die Sonne durch eine Glasfläche von 1 m2? In unserer geografischen Lage sind es etwa 800-1000 W pro m2. Das klassische große Fenster hat eine Fläche von etwa 6 m2, also fast 6 kW Erwärmung, was dem gesamten Hausverbrauch in den Wintermonaten entspricht. Im Winter ist es egal, aber im Sommer wollen wir keine solche Wärme. Außensonnenschutztechnologie hilft dieses Problem in den Sommermonaten zu vermeiden.

Welche Arten von Außenjalousien gibt es?

Jalousien sind typischerweise nach der Form der Lamellen unterteilt, die C-, Z- oder S-förmig sind. Außenjalousien mit C-Lamellen - Cetta werden in den Lamellenbreiten 50, 65 und 80 hergestellt. Bei den Z-Lamellen - Zetta handelt es sich um die Breite der Lamellen 70 und 90 und bei den S-Lamellen - Setta um die Breiten der Lamellen 65 und 90.

Außenjalousien Cetta EXT 50 ist eine universale Art von Außenjalousien, die auch im Innenbereich eingesetzt werden können. Die Jalousie hat C-förmige Lamellen ohne Falten an den Enden und wird daher meistens in Räumen installiert, die dem starken Wind nicht so ausgesetzt sind.

Lamelle Cetta 65 hat eine Lamellenbreite von 6,5 cm. Die Jalousie wird in Aluminiumführungsschienen geführt, um die Stabilität der Jalousie im Wind zu gewährleisten. Lamelle Cetta 80 hat eine Lamellenbreite von 8 cm und ist über die gesamte Länge der Lamelle gefaltet, wodurch sie im Wind stabiler und gegen den Druck steifer wird. Dank dieser Eigenschaften und des guten Aussehens werden die Jalousien meistens für Familienhäuser verwendet.

 

 

Wohin mit der Jalousie Zetta?

Außenjalousie Zetta 70 sind zusammen mit Zetta 90 die technologisch fortschrittlichsten Jalousien. Jalousien werden meistens für Bürogebäude verwendet, eignen sich aber auch für Einfamilienhäuser. Die Lamellenbreite ist 7 cm oder 9 cm. Bei den Jalousien Zetta ist zusätzlich ein Gummi in den Lamellen integriert, der für einen geräuschärmeren Lauf der Jalousie und einen höheren Thermoregulationseffekt sorgt. Der Vorteil der Z-Jalousien ist die einheitliche Oberfläche bei geschlossenen Lamellen.

 

 

 

Setta für maximalen Komfort

Außenjalousien Setta 65 und 90 sind mit ihrem Zweck und ihrem Design die besten Außenjalousien. Gleich wie bei der Z-Jalousien haben die einheitliche Oberfläche bei geschlossenen Lamellen. Die Setta 90 wird eher zum Beschatten größerer Flächen verwendet, da die Lamellen eine optisch größere Wirkung haben.

 

Jalousien sind leicht zu warten

Der Vorteil von Außenjalousien ist auch die einfache Wartung, wenn Sie sie mindestens zweimal im Jahr reinigen. Sie können den Gartenschlauch, den Dampfreiniger oder den Hochdruckreiniger (auf niedrigere Leistung einstellen) zum Reinigen verwenden.

Drehen Sie die Jalousien zuerst in die senkrechte Position und spülen Sie sie mit klarem Wasser aus. Waschen Sie sie dann mit Seifenwasser und spülen Sie sie wieder mit klarem Wasser ab. Vermeiden Sie die chemische Lösungsmittel und Reinigungssande.

Wenden Sie sich für technische Wartung an einen Techniker.

Wenn Probleme mit den Jalousien auftreten, wenden Sie sich an den Jalousienhersteller, der Ihnen einen Techniker besorgt.

Es kann für Sie interessant sein:

Pavel

Pavel ist der Leiter des Projekts. Im Bereich ist er schon 11 Jahre. Er überwacht alle Trends im Bereich, fährt auf Ausstellungen im ganzen Europa. Er kommuniziert mit den Lieferanten, dass die Kunden die besten Preise und Liefertermine haben. Er erweitert das Geschäftsportal um neue Produkte.