Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

zavrit
Sie können mit dem Schreiben beginnen
Die Suchergebnisse werden hier angezeigt

Wie sollte Beschattungstechnik ausgewählt werden? Teil 1.

Einige von uns spüren mit den ersten Frühlingsstrahlen die Notwendigkeit, sich eine Beschattungstechnik anzuschaffen. Nicht immer überlegen wir die Auswahl der Beschattungstechnik ausreichend und wir werden aufgrund des Funktionierens eher in Verlegenheit gebracht. Wir erklären Ihnen jetzt, wie Sie so einer Unzufriedenheit vorbeugen.

Wenn wir Beschattungstechnik wählen, sollten wir zuerst 3 Grundfragen beantworten – WARUM besorgen wir uns die Beschattungstechnik? WOHIN möchten wir die Beschattungstechnik platzieren? WAS verlangen wir von der Beschattung?

WARUM besorgen wir uns die Beschattungstechnik?

  • Wir möchten Privatsphäre bewahren.
  • Unsere Fenster befinden sich Richtung Süden und die Sonne scheint fast den ganzen Tag ins Interieur.
  • Wir wünschen uns ein höchst isoliertes Haus – wir konzentrieren uns vor allem auf Abfuhr der Wärme während des Winters.
  • Wir wünschen uns ein höchst isoliertes Haus – wir konzentrieren uns vor allem auf unerwünschtes Überheizen während der Sommermonate.
  • Straßenbeleuchtung stört uns.
  • Wir wollen die Außengeräusche mindern.
  • Wir wollen die Immobilie vor Einbruch schützen.

Viele Kunden besorgen sich Beschattungstechnik aus mehreren Gründen.

WOHIN wollen wir die Beschattungstechnik platzieren?

Nicht alle Beschattungsarten eignen sich für jeden Raum, jedes Haus oder jede Wohnung. Es werden unterschiedliche Anforderungen von Beschattung an Schlafzimmer oder  Kinderzimmer gestellt, wo wir vor allem völlige Verdunkelung oder Isolierung gegen Lärm erwarten. Im Vergleich zur Küche oder dem Bad, wo wir geeignete Beschattung für feuchte Umgebung brauchen, sowie Privatsphäre sichern wollen und am besten mit genug Naturlicht. Ebenfalls Terrasse, Balkon oder Pergola verlangen einen speziellen Zugang zur Beschattung.

WAS verlangen wir von der Beschattung?

Mit dem letzten Schritt wollen wir unsere Erwartungen betreffend des Funktionierens der Beschattung definieren.

  • Wir wollen die Beschattung manuell bedienen.
  • Wir wollen eine motorische Bedienung der Beschattung.
  • Wir wollen die Beschattung mit Hilfe von Solarenergie bedienen.
  • Wir wollen den Innenraum völlig verdunkeln.
  • Wir wollen die Sonnenmenge, die in den Innenraum eindringt, regulieren.
  • Wir wollen Beschattung ohne Notwendigkeit des Bohrens während der Montage.
  • Wir wollen, dass unsere Beschattung auch als Designelement dient.

Wenn wir uns diese Grundfragen beantworten und unsere Wünsche und Bedarfe definieren, vermeiden wir mögliche Enttäuschungen und nähern uns einen Schritt  zu einer traumhaften Beschattungstechnik.


Petra




Neue Zaunlatte ECO

Die Produktpalette in unserem E-Shop umfasst nicht nur die Sonnenschutztechnik, sondern auch andere Produkte für Ihr Haus. Zum Beispiel Elemente, um Ihr Grundstück optimal abzugrenzen. Kunststoffzäune, wo wir jetzt unser Angebot an neue Zaunlatten und passende Abdeckunge erweitern.

Wie sieht eine einwandfrei eingepackte Lieferung aus? Teil 1.

Haben Sie sich für einen Einkauf des Sonnenschutzes im E-Shop eLabona.de entschieden? Sie haben bereits ein Produkt ausgewählt, Anleitungen durchgelesen, Fenster ausgemessen und legen schon das konfigurierte Produkt in den Einkaufskorb? Und dann kommen Sie zum Schritt, an dem Sie Ihre persönlichen Angaben und die Lieferadresse eingeben. Sie überlegen, an welche Adresse Sie Ihre Bestellung liefern lassen sollen. Ob direkt zu Ihnen nach Hause, zum Montageort, oder vielleicht zur Arbeit, wo der Paketbote Sie ganz sicher antreffen wird? Aber Sie wissen immer noch nicht, wie Ihr ausgesuchter Sonnenschutz eingepackt oder gar umfangreich sein wird.

Purenit Kasten – die idealste Variante für die Unterputz Ausführung der Außenjalousien

Eine höchst ideale Möglichkeit für die Unterputz Ausführung der Außenjalousien ist die Montage im Unterputz Purenitkasten. Dank dem angewendeten Material Purenit und der PIR Dämmung, werden sie zur passenden Lösung auch für Passivhäuser.

DAS STEUERSYSTEM TAHOMA (SOMFY) ODER CONNEXOON (SOMFY)?

Somfy Smart Home macht Ihr Zuhause komfortabler, sicherer und energieeffizienter. Steuern Sie Ihre Rollläden und Markisen, Ihr Licht, Ihre Heizung oder Ihre Tore jederzeit von zu Hause und von unterwegs. Sie benötigen nur ein Steuerungssystem und ein Smart-Phone.