Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

zavrit
Sie können mit dem Schreiben beginnen
Die Suchergebnisse werden hier angezeigt

Wie sollte die Beschattungstechnik ausgewählt werden? Teil 2.

Ob wir uns für Innen- oder Außenbeschattungstechnik entscheiden, ist von unseren Bedarfen und Forderungen abhängig, die wir auf die Beschattung legen. Innenbeschattungstechnik ist ein elegante, vor allem funktionelle Ergänzung des Innenraums.

Für alle Arten der Innenraumbeschattung gilt eine ziemlich einfache Montage und ein günstiger Anschaffungspreis. Aus diesem Grund dient die Innenbeschattungstechnik als Fixstern in einigen Haushalten. Fassen wir uns die Grundspezifika und Vorteile der einzelnen Innenbeschattungsarten zusammen.

Horizontaljalousie

Horizontaljalousien sind allgemein die billigsten und üblichsten Varianten der Beschattung. Ihr Vorteil ist die Regulierungsmöglichkeit der Menge von Sonnenlicht durch Kippen der Lamellen. Aufgrund der Aluminium Lamellen bleiben Farbe und Form unverändert und Jalousien eignen sich sowohl in feuchten Räumen, wo eine andere Beschattung nicht günstig wäre. Sie eignen sich zur Beschattung von Kleinflächen.

Vertikaljalousie

Im Vergleich zu Horizontaljalousien sind Vertikaljalousien zur Beschattung von Großflächen geeignet. Genauso wie bei Horizontaljalousien ist es möglich, Lamellen zu kippen und somit die Lichtmenge zu regulieren. Darüber hinaus können Sie aus Stoffen mit unterschiedlicher Lichtdurchlässigkeit wählen, von durchlässigen bis zu völlig verdunkelnden.

Stoffrollos

Stoffrollos sind nicht nur ein üblicher Beschattungstyp, sondern auch ein hervorragendes Designelement. Dank einem breiten Stoffangebot sind sie gut mit anderen Innenraumelementen kombinierbar. Sie können Stoffe mit verschiedener Lichtdurchlässigkeit wählen, sie haben aber keinen Einfluss auf die Intensität der Beschattung. Stoffe, aus denen Rollos hergestellt werden sind einfach zu halten und eignen sich auch für Allergiker.

Japanische Schiebewände

Die Japanische Schiebewand ist ein Dekoelement des Innenraums und eignet sich vor allem zur Beschattung von Glasflächen, ohne Hinsicht auf die Zahl der Fenster oder der Flügel. Sie eignen sich sowohl bei einer Dispositions-Raumtrennung im Interieur. Ihr großer Vorteil ist die elegante Gestaltung, die große Menge an Stoffen und die Möglichkeit der Motorbedienung.

Plissee

Plissee ist eine zusammengefaltete Stoffjalousie, die Raumbeschattung bietet und dazu eine  einmalige Gestaltung bietet. Es ist eine gute Variante sowohl für Kleinfenster als auch für größere französische Fenster oder Wintergärten. Ein Riesenvorteil ist die Montage ohne Bohren und die Möglichkeit des Handwaschens.


Petra




Jalousie ins Kunststofffenster? Komfort und Schutz

Jalousien und Rollos haben wir auf dem Markt viele, verschiedene Designe, Formen und Arten. Erste wichtige Frage ist, ob wir sie drinnen oder außen möchten.

Trend, der kommt immer wieder?

Stoffrollos sind ein Trend, der nicht aus unseren Fenstern verschwindet. Und der Grund ist klar, Stoffrollos sind sehr praktisch, erschwinglich, wir können jedes Design auswählen und den Innenraum bis zum letzten Detail harmonisieren.

Wie die französische Fenster überschatten?

Die französischen Fenster sind schön, groß und dank ihnen haben wir viel Licht im Haus. Auf der anderen Seite können wir uns wie eine Ausstellung fühlen, in der wir Exponate sind. Ansichten von Fremden in unseren Häusern sind für niemanden angenehm. Es gibt viele Möglichkeiten wie die französische Fenster überschatten. Mit welche Sonnenschutztechnik regulieren wir Licht, Wärme und Privatsphäre im Haus?

Sonnenschutztechnik für ein modernes Haus, das sind die Screen Rollos

Energieeinsparungen werden dank neuer Technologien immer bedeutender, und es ist kein Wunder, dass Passivhäuser sehr beliebt sind. Versuchen Sie die Screen Rollos.