zavrit
Sie können mit dem Schreiben beginnen
Die Suchergebnisse werden hier angezeigt

WIE WÄHLE ICH DEN RICHTIGEN STOFF?

Wie wähle ich den richtigen Stoff?

Einer der wichtigsten Punkte bei der Entscheidung für einen Sonnenschutz ist die Wahl des richtigen Stoffes. Möchten Sie einen Stoff, der lichtdurchlässig ist oder möchten Sie doch lieber einen lichtundurchlässigen Stoff? Das ist die erste Entscheidung, die Sie treffen sollten.

Neben dem Flächengewicht des Stoffes sind für Sie diese drei Eigenschaften wichtig: Absorption, Transmission und Reflektion.

Dank dieser Eigenschaften können Sie feststellen:

  • wieviel % des Lichtes absorbiert wird
  • wieviel % des Lichtes durch den Stoff dringt
  • wieviel % des Lichtes reflektiert wird

Transmissiongrade von verschiedenen Stoffen:

 

71% bis 50% = Gardinenstoffe ‒ elegante, schlichte oder gemusterte Stoffe. Lichtdurchlässiger Stoff, der das natürliche Licht durchlässt, aber dennoch Ihre Privatsphäre bewahrt.

 

45% bis 20% = Silhouette – dieser Stoff sorgt für natürliches Licht im Innenraum verhindert aber gleichzeitig, dass während der Nacht Licht von draußen hineindringt. Einzelne Silhouetten sind nur in unmittelbarer Nähe des Stoffes sichtbar.     

                  

15% bis 0% = Black-Out Verdunkelungsstoff – dieser Stoff verdunkelt Ihren Innenraum komplett. Sowohl von drinnen als auch von draußen ist der Stoff undurchlässig. Hinweis: Das Plissee HPML lässt vereinzelt Licht durch die Löcher für das Führungsseil dringen. Beim Stoff HPML sind die Seile in den Stoffen versteckt.

        

 

 


Barbora




Warum kaufen Markise gerade jetzt?

Sommer kommt und Sonnenstrahlen sind mehr und mehr intensiv. Was soll man machen, wenn mann Balkon oder Terasse überschatten möchte?

Wie die Vertikaljalousie auswählen?

Wir nehmen es Schritt für Schritt. Vertikaljalousien sien für größeren Flächen geeignet. Die Breite kann bis 5,9 m sein. Maximale Fläche 12,5 m. Heute gibt nicht, dass Vertikaljalousien nur ins Büro sind.

Welche haben wir Möglichkeiten der Bedienung der Außensonnenschutz?

Überlegen Sie, dass Sie neue Sonnenschutztechnik kaufen, aber sind Sie nicht sicher, welche Bedienung ist für Sie am beste? Bedienung kann man in zwei Hauptkategorien teilen: manuelle und elektronische – Motorbedienung.

DACHFENSTERBESCHATTUNG? PROBIEREN SIE PLISSEE AUS

Neue doppelgeschossige Wohnungen und Familienhäuser werden oft mit Dachfenster in der Mansarde gebaut und auch diese Fenster sind beschattungswert. Verlangen Sie moderne und dynamische Dachfensterbeschattung und klassische Rollos bzw. Jalousien finden Sie monoton? Probieren Sie Plissee aus.